Die Technik des Inlineskaten

Die Technik des Inlineskaten

Beim Inlineskaten funktioniert die Fortbewegung wie beim Schlittschuhlaufen. Durch das wechselseitige Abdrücken entsteht eine Kraftwirkung und man bewegt sich nach vorne.

Gebremst wird bei den Rollerblades mit den Bremsblöcken, die sich an der Ferse des Schuhs befinden. Eine andere Technik bietet die T-Bremse. Bei dieser Technik wird aus dem Fahren hinaus eine Schrittstellung angestrebt, bei der sich das hintere Bein quer zum Vorderen stellt. Dadurch entsteht ein „T“.

Weitere Bremsarten sind zum Beispiel die Schneepflugbremse, bei der man beide Beine zu einem nach hinten geöffneten „V“ formt und so an Schnelligkeit verliert, oder die Halbmondbremse, bei der man den mit den beiden Beinen einen offenen Halbkreis formt, und so durch den Drehimpuls zum Halt kommt.

Have your say